Archiv für Juli 2011

Für alle werdenden Eltern und die die es werden wollen…

…habe ich heute eine Linkempfehlung aus dem Netz. Ich war letztes Wochenende auf einer Hochzeit eingeladen und die Braut war bereits im 6. Monat schwanger. Natürlich hat fast jeder etwas fürs Kind geschenkt. Ich auch. Ich bin immer so unkreativ was Geschenke angeht. Aber was kann ICH dafür wenn alle anderen meine Ideen klauen und auch was fürs Kind schenken? ;)

Ich habe also durchs Netz gestöbert und bin auf unzähligen Websites zum Thema Kinder hängen geblieben. Es gibt davon wirklich so viele wie Sand am Meer. Eine aber hat mich mehr überzeugt als die anderen Seiten und darum möchte ich an dieser Stelle einmal eine klare Empfehlung aussprechen für Kinderräume. Hier gelangt Ihr zum super Angebot von wirklich super niedlichen Kindermöbeln. Ich selbst hätte am liebsten auch eines dieser coolen Teile genommen, musste allerdings auf mein Budget achten und entschied mich stattdessen für eine Kinderlampe. Kam super an beim Brautpaar… :)

Ich schwöre dem Golfen wieder ab!

Wie ich ja bereits in meinem Vorpost erwähnt hatte, habe ich mich nun als Golferin probiert. Schön mit einem ganzen Haufen Schlägern im Gepäck ab aufs Grün und dann versucht die ersten Abschläge zu machen. Von wegen… irgendwie scheint mir das nicht zu liegen. Ich habe den Ball fast nie getroffen. Ich war immer so sehr darauf bedacht mit voller Wucht zu schlagen, dass ich den Schläger vollkommen verzogen habe. Da konnte ich vorher Trockenübungen machen wie ich wollte.
Nach dem dritten Loch hatte ich schließlich sowas von die Nase voll, dass ich verzweifelt aufgab. Man bin ich froh, dass ich das nicht nochmal machen muß und noch viel froher, dass ich mir nicht voreilig eine teure Golfausrüstung gekauft habe. Ich hätte es bestimmt bereut.

Mein neuer Lifestyle: Golf :)

Ich habe lange darüber nachgedacht, ob Golf als Oberbegriff überhaupt einen Lifestyle definieren kann aber ich bin schlußendlich zu der Erkenntnis gekommen, dass dies durchaus möglich ist. Natürlich habe ich im Netz ein wenig hin und her gelesen und ich denke, die meisten aktiven Golfspieler würden ihren Sport als Lifestyle bezeichnen. Aber wie komme ich überhaupt darauf?
Ganz einfach: Ich werde es auch mal ausprobieren! Ich brauche mehr Beschäftigungen. Immer nur auf der Arbeit und zu Hause rumzusitzen muss jetzt endlich mal ein Ende finden. Golf ist da genau richtig… stundenlang draußen, bei Wind und Wetter. Herrlich! Ich habe auch direkt mal ein wenig nach der passenden Ausrüstung gesucht und bin dabei auf den ein oder anderen Online Shop für Golfartikel aufmerksam geworden, u.a. den Shop mit dem niedlichen Namen Golflädchen. Der Name hat mich sofort überzeugt…. reingeschaut…. und fast vom Stuhl gefallen. Ganz schön teuer so eine Golfausrüstung. Zum Glück kenne ich ein paar gute Freunde die schon länger golfen. Zwei von denen haben sich bereit erklärt mir erst einmal die Grundausrüstung zu leihen. Ich bin schon soooo gespannt, morgen gehts das erste Mal los!