Archiv für August 2011

Was ist eigentlich mit dieser Alm?

Plötzlich reden alle nur noch über diese Alm! Was für ein Gerät? Ich musste mich erst einmal schlau machen, was „die Alm“ eigentlich sein soll und jetzt weiß ich es… leider. Es ist so eine unterbelichtete Pro7 Show bei der untalentierte und dem Promistatus nachlaufende Menschen versuchen noch das letzte bißchen Menschenwürde öffentlich mit den Füßen zu treten. Da begeben sich Menschen wie „Der Checker“ (von dem ich persönlich bis zum heutigen Tage gar nichts mitbekommen hatte) freiwillig auf eine abgelegene Alm um dort ohne die Vorzüge des modernen Lebens so lange auszukommen wie sie es eben durchhalten oder wie lange die Einschaltquoten es zulassen. Da frage ich mich ernsthaft ob denn der Checker selbst überhaupt checkt was er da tut. Naja… ich für meinen Teil weiß jetzt zumindest warum die Serie bislang an mir vorbeigegangen ist. Ich wünschte sie wäre es auch weiterhin…

Starbucks… wieso erst jetzt?!

Letztes Wochenende habe ich einem Freund einen Gefallen getan und ihm beim Umzug geholfen. Nachdem wir alle Möbel erst eingeladen und danach wieder in den dritten Stock ausgeladen hatten, begaben wir uns mit allen Helfern auf einen Kaffee zu Starbucks. Für mich war es eine Premiere. Diese Läden sprießen im Moment ja überall aus dem Boden und man ist fast schon geneigt einfach mal reinzugehen weil es so viele davon gibt. Ich war aber immer zu geizig für Starbucks. 4,10 Euro für den kleinsten Kaffee erschien mir dann doch etwas zu teuer. Nun… diesmal wurden wir eingeladen und deshalb habe ich auch nicht nein gesagt. Um es kurz zu machen: Es war der beste Kaffee meines Lebens :) Jetzt kann ich auch verstehen, warum bei denen trotz des hohen Preises immer die Hölle los ist. Ich werde ab jetzt defintiv öfter mal bei Starbucks reinschauen und mich einmal quer durch die Karte trinken :)