Eine Massage wäre jetzt schön

Im letzten Beitrag berichtete ich vom neuen Bürostuhl, den ich mir unter anderem auf Grund akuter Rückenschmerzen zulegte. Ab und zu sollte man sich und seinem Körper auch mal etwas Gutes tun, finde ich. Ein lang ersehnter Wunsch von mir ist deshalb eine Massage. Kurzerhand besorgte ich mir Informationen zu den unterschiedlichsten Massagepraktiken.

Eine ziemlich neuartige Praktik ist die Prana-Stone Massage. Bei der Prana-Stone Massage handelt es sich um eine ganzheitliche Massage, welche schwerpunktmäßig folgende Elemente beinhaltet:

  • Wärme
  • Farben
  • Griffe/Massagetechniken (überwiegend aus der hawaiianischen Lomi-Lomi)
  • Die Prana-Stone Massage basiert auf der hawaiianisch-balinesische Massagetechnik kombiniert mit Elementen der Hot-Stone Massage, der klassischen Ölmassage und der Farbtherapie.

    Hier ein Video, welches die Hot-Stone Massage zeigt.

    Übrigens: Wer mag, kann sich die Techniken der Prana-Stone Massage auch selbst aneignen. pranastone.de bietet entsprechende Ausbildungen an. Neben der Prana-Stone Massage können dort unter anderem auch die Lomi- Lomi Massage und die Hot-Stone Massage erlernt werden.